Sport

Fußball DFB-Regionalverbände reagieren auf Vorkommnisse

Maßnahmen gegen Gewalt

Archivartikel

Berlin.Die Präsidenten der Regional- und Landesverbände im Deutschen Fußball-Bund haben sich am Donnerstag auf gemeinsame Ziele und Maßnahmen verständigt, um die zunehmende Gewalt im Amateurfußball zurückzudrängen. Ein besonderes Augenmerk legte die Konferenz auf Schutz und Unterstützung der Schiedsrichter und Schiedsrichterinnen. „Respekt, Fairplay, Gewaltfreiheit und das sportliche Miteinander auf

...

Sie sehen 23% der insgesamt 1747 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema