Sport

Schach BG Buchen richtete zum vierten Mal dreitägiges Kurz-Open aus / Teilnehmer aus fünf Nationen sorgten für ein internationales Flair

Matthias Becker gelang der "große Wurf"

Archivartikel

Bereits zum vierten Mal richtete der Schachclub BG Buchen im Hotel "Prinz Carl" das dreitägige Kurz-Open aus, bei dem man sich internationale ELO-Wertungspunkte erspielen konnte. Das 38-köpfige Teilnehmerfeld war "bunt gemischt": Mit drei Internationalen Meistern, zwei Fide-Meistern und einem Spieler mit IM-Stärke von ELO über 2400 war das Turnier sehr stark besetzt, mit Akteuren aus fünf

...
Sie sehen 17% der insgesamt 2328 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00