Sport

Kanu 20-jähriger Lampertheimer vom WSV Mannheim-Sandhofen stellt im Kajak-Vierer beim Weltcup in Szeged neue Bestmarke auf

Max Lemke knackt Weltrekord

Archivartikel

Szeged.Strahlende Gesichter in der "Stadt des Sonnenscheins". Der neu besetzte deutsche Kajak-Vierer hat am Sonntag beim Weltcup im ungarischen Szeged einen neuen Weltrekord aufgestellt. Über die 500-Meter-Distanz setzte sich das Boot um die Rio-Olympiasieger Max Rendschmidt und Tom Liebscher sowie Ronald Rauhe und den gebürtigen Lampertheimer Max Lemke in 1:18,748 Minuten gegen Spanien und

...
Sie sehen 20% der insgesamt 1959 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00