Sport

Kanu

Max Lemke verlässt Mannheim

Archivartikel

Mannheim.Max Lemke wechselt vom WSV Mannheim-Sandhofen zum KC Potsdam. Der 22-jährige Kanu-Weltmeister verlegt auch seinen Lebensmittelpunkt vom Rhein an die Havel und die Brandenburger Seen, bleibt aber Mitglied im WSV. Ausschlaggebend sind vor allem sportliche Gründe, weil in Potsdam nicht nur sein Bundestrainer Arndt Hanisch ist, sondern er auch mit den stärksten Kollegen aus der

...

Sie sehen 50% der insgesamt 767 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema