Sport

Formel 1

McLaren: „Vettel war nie Thema“

Woking.Die Verpflichtung von Sebastian Vettel ab der Saison 2021 war für McLaren nach dem Aus des viermaligen Weltmeisters bei Ferrari keine Option. Das bestätigte Geschäftsführer Zak Brown am Freitag dem TV-Sender Sky F1. „Seb ist ein außergewöhnlicher Fahrer und ein viermaliger Weltmeister“, sagte er zwar. Doch sei früh klar gewesen, dass der Rennstall sich für die nächste Saison zwischen dem Spanier Carlos Sainz und dem Australier Daniel Ricciardo entscheiden werde. Vettel habe trotz anders lautender Berichte nie eine ernsthafte Rolle gespielt.

Nachdem am Dienstag das Ende von Vettel bei Ferrari am Jahresende verkündet worden war, gab die Scuderia am Donnerstag die Verpflichtung von Sainz bekannt. Das freigewordene Cockpit bei McLaren bekommt künftig Ricciardo dpa

Zum Thema