Sport

Spitzensportreform Anschubfinanzierung

Mehr Geld bewilligt

Archivartikel

In seiner Bereinigungssitzung hat der Haushaltsausschuss entschieden, die Spitzensportförderung des Bundesinnenministeriums um mehr als 23 Millionen Euro auf übers 193 Millionen Euro zu erhöhen.

Klaus-Dieter Gröhler (Berichterstatter CDU/CSU): „Mit der Anschubfinanzierung schaffen wir ein starkes Fundament für die weitere Umsetzung der Reform des Spitzensports. Seit dem Beschluss der

...

Sie sehen 19% der insgesamt 2078 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00