Sport

Basketball Golden State Warriors bleiben im NBA-Titelrennen, verlieren aber ihren Star Kevin Durant

Mehr Tränen als Freude

Archivartikel

Toronto.Kevin Durant humpelte auf zwei Krücken gestützt aus der Halle, Manager Bob Myers kamen nach der schweren Verletzung seines Superstars die Tränen. Obwohl die Golden State Warriors ihre Träume vom dritten NBA-Titel in Serie mit einem 106:105-Zittersieg bei den Toronto Raptors am Leben hielten, wollte bei den Kaliforniern kaum Freude aufkommen. Das niederschmetternde Aus ihres wichtigsten

...

Sie sehen 18% der insgesamt 2194 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema