Sport

Handball Hannover wirft Flensburg aus dem Pokal

Meister früh gescheitert

Archivartikel

Flensburg.Handball-Meister SG Flensburg-Handewitt ist im Achtelfinale des DHB-Pokals gescheitert. Die Norddeutschen unterlagen am Donnerstag vor 4855 Zuschauern in der heimischen Arena dem Bundesliga-Tabellenführer TSV Hannover-Burgdorf mit 20:26 (9:15). Beste Werfer des Spiels waren Jim Gottfridsson mit sechs Toren für Flensburg sowie Morten Olsen und Timo Kastening (je 5) für die

...

Sie sehen 34% der insgesamt 1142 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema