Sport

Leichtathletik Fünfter Platz bei Landesmeisterschaften

Melissa Hofmann holt 2748 Punkte

Archivartikel

In Ulm wurden die Baden Württembergischen Mehrkampfmeisterschaften ausgetragen. Melissa Hofmann von der LG Hohenlohe/1. FC Igersheim war die einzige Starterin der LG. Der Start über die 60 Meter Hürden gelang gut. Am Ende erreichte sie mit 10,51 Sekunden 625 Punkte. Dies war für sie die höchste Punktzahl im Fünfkampf.

Beim Hochsprung überquerte sie 1,48 Meter, die nächste Höhe von 1,52 Meter war dann zu hoch. Beim Kugelstoßen sollten über acht Meter her. Mit 8,30 Meter im zweiten Versuch war das Soll erfüllt.

Dies ist in der Halle immer ein wenig die Zitterdisziplin, denn die wenigsten können im Winterhalbjahr hier den Anlauf mit Spikes trainieren. Erfreulich schnell war der Anlauf abgestimmt, und der Wettkampf begann für Melissa Hofmann mit einem Sprung auf 4,87 Meter. Es folgten noch 4,86 Meter. Damit waren Trainer und Athletin zufrieden.

Zum Abschluss galt es, die 800 Meter zu laufen: 2:38,90 Minuten, damit lag sie im Feld der Läuferinnen auf dem dritten Platz und machte noch einige Punkte gut. Insgesamt ergab es 2748 Punkte. Damit hatte Melissa Hofmann auf dem sechsten Platz nur fünf Punkte Rückstand auf die vor ihr liegende Lisa Blust (SV Mariazell). Es siegte Anna Eindiedler (SSV Ulm) mit 3061 Punkten. (hl)