Sport

Leichtathletik Die Weitsprung-Europameisterin sieht sich noch lange nicht an der Grenze / Bei DM auch Start über 100 Meter geplant

Mihambo siegt, will aber viel mehr

Archivartikel

Berlin.Den Weitsprung-Wettbewerb gewonnen, Olympiasiegerin Brittney Reese bezwungen, das deutsche Team zum Sieg beim Vierländerkampf „Berlin fliegt!“ geführt - dennoch war Malaika Mihambo von der LG Kurpfalz nicht zufrieden. „Nein, eigentlich nicht“, sagte die neue Hoffnungsträgerin der deutschen Leichtathletik in Berlin. Die Siegerweite von 6,89 Meter sind nicht mehr ihr Maßstab.

„Meine Form

...

Sie sehen 16% der insgesamt 2521 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema