Sport

Motorsport Mercedes steht am Wochenende auf dem Hockenheimring der emotionsreiche Abschied aus der DTM bevor / Als Nachfolger kommt Aston Martin

Mischung aus Jubel und Wehmut

Hockenheim.Die Uhr tickt. Wenn am Sonntagnachmittag auf dem Hockenheimring (Rennen 13.30 Uhr/live bei Sat1) der neue Meister des Deutschen Tourenwagen Masters (DTM) gefeiert wird, endet gleichzeitig eine Ära. Nach 30 Jahren verabschiedet sich Mercedes aus der Rennserie. Wenn alles glatt läuft, können die Stuttgarter den Ausstieg mit einem fulminanten Triumph feiern: Paul di Resta (229 Punkte) und Gary

...

Sie sehen 10% der insgesamt 4106 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema