Sport

Handball DHB-Frauen erreichen nach 21:21 gegen Polen das EM-Minimalziel / Chancenverwertung größte Baustelle

Mit Ach und Krach in die Hauptrunde

Archivartikel

Kolding.Bundestrainer Henk Groener atmete einmal tief durch. Der Coach der deutschen Handballerinnen wusste genau, dass seine Mannschaft bei der Europameisterschaft in Dänemark nur knapp ihr Minimalziel erreicht hatte. Trotz eines 21:21 (9:8)-Remis im abschließenden Vorrundenspiel gegen Polen zog die DHB-Auswahl am Montagabend in Kolding in die Hauptrunde des Turniers ein. „Wir haben uns wirklich ganz

...

Sie sehen 15% der insgesamt 2752 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema