Sport

Tennis

Murray wankt in Wimbledon

Archivartikel

London.Olympiasieger Andy Murray hat das Wimbledon-Aus gerade noch abwenden können. Der Hoffnungsträger auf den ersten britischen Titel seit 77 Jahren drehte gegen Fernando Verdasco (Spanien) einen 0:2-Satzrückstand und gewann nach 3:27 Stunden 4:6, 3:6, 6:1, 6:4, 7:5. Im Halbfinale trifft der Schotte am Freitag auf Jerzy Janowicz, der mit einem 7:5, 6:4, 6:4 gegen seinen Landsmann Lukasz Kubot als

...
Sie sehen 36% der insgesamt 1106 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00