Sport

Leichtathletik

Nadine Gonska zahlt Lehrgeld

Archivartikel

Glasgow.Nadine Gonska hat bei der Hallen-EM der Leichtathleten in Glasgow das ausgegebene Ziel gestern verpasst. Die 400-Meter-Läuferin von der MTG Mannheim peilte das Halbfinale an, die 53,38 Sekunden im Vorlauf reichten dafür allerdings nicht, es fehlten 17 Hundertstel. In der Endabrechnung landete der Schützling von Trainer Rüdiger Harksen damit auf Rang 19.

„Ich bin schon sehr enttäuscht“, sagte die 29-Jährige bei leichtathletik.de. „Ich hätte schneller angehen müssen, aber die ersten 200 Meter sind leider momentan so ein bisschen mein Problem.“

Gonska sah sich in ihrem Vorlauf mit starker Konkurrenz konfrontiert. An der Polin Iga Baumgart-Witan, Europas Jahresbester über 400 Meter, gab es beispielsweise kein Vorbeikommen. Die Deutsche Meisterin hatte den Halbfinaleinzug dennoch drin, doch sie beging einen taktischen Fehler. „Irgendwann hatte ich keine Chance mehr, ich war eingekesselt“, sagte sie. cr