Sport

Fußball Kroatiens neue Helden trauern Titelchance nach

Nahes Ende der goldenen Generation

Archivartikel

Moskau.Vor ihrem rauschenden Empfang in der Heimat sehnten sich Kroatiens neue Nationalhelden um Luka Modric nach einer Zeitmaschine. Nicht, um das verlorene WM-Finale gegen Frankreich noch einmal zu spielen – sondern um das nahende Ende der zweiten goldenen Generation verhindern zu können. „Ich wünschte, wir wären jetzt 24, jeder von uns und besonders Luka“, sagte der 29 Jahre alte Verteidiger Dejan

...

Sie sehen 18% der insgesamt 2299 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00