Sport

Fußball Torloses Remis zwischen Nürnberg und Karlsruhe

Nullnummer hilft dem KSC mehr als dem Club

Archivartikel

nürnberg.Der 1. FC Nürnberg kommt in der 2. Fußball-Bundesliga einfach nicht in Tritt. Die Franken trennten sich zum Abschluss des 13. Spieltags daheim vom Karlsruher SC 0:0 und blieben damit zum fünften Mal in Folge sieglos. Der Club bleibt Tabellenzehnter, der KSC rückte auf Platz elf vor, verpasste aber auf den Tag genau 22 Jahre nach dem 7:0 im UEFA-Cup gegen Valencia seinen dritter Dreier in

...
Sie sehen 27% der insgesamt 1466 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00