Sport

Eiskunstlauf

Olympia-Dritter mit Messerstich getötet

Archivartikel

Almaty.Der kasachische Eiskunstläufer und Olympia-Dritte von Sotschi, Denis Ten, ist bei einer Messerattacke in seiner Heimatstadt Almaty getötet worden.

Zwei Männer hätten ihn angegriffen, als sie sein Auto demolieren wollten, berichteten kasachische Medien unter Berufung auf das Gesundheitsministerium. Der 25-Jährige soll versucht haben, sie davon abzuhalten. Daraufhin verletzten sie den

...

Sie sehen 61% der insgesamt 643 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00