Sport

Eiskunstlauf: Mannheimerin für Vancouver offiziell nominiert / Peter Liebers geht nach Kurzprogramm gegen Stefan Lindemann in Führung

Olympia-Ticket: Hecken hat es, Liebers will es

Archivartikel

Sibylle Dornseiff und sid

Mannheim. Sarah Hecken vom Mannheimer ERC hat bereits in der ersten Nominierungsrunde vom Deutschen Olympischen Sportbund (DOSB) das Ticket für die Olympischen Spiele in Vancouver erhalten. Nach Claudia Leistner 1988 wird mit der 16-Jährigen erstmals wieder eine Mannheimer Eiskunstläuferin die Farben der Quadratestadt olympisch vertreten.

Kein Wunder, dass

...

Sie sehen 15% der insgesamt 2632 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema