Sport

Leichtathletik 4,35 m zu wenig für MTG-Stabhochspringerin

Otchere verpasst Finale

Berlin.Das Stabhochsprung-Finale bei der Leichtathletik-EM findet am Donnerstag ohne Beteiligung der MTG Mannheim statt. Jacqueline Otchere überquerte zwar im dritten Versuch 4,35 Meter. Das reichte gestern im Berliner Olympiastadion allerdings nicht, weil der Schützling von Trainer Alex Rupp die 4,45 Meter nicht packte. In der Endabrechnung bedeutete das den 17. Platz.

Hätte die erst 22 Jahre

...

Sie sehen 25% der insgesamt 1587 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema