Sport

Fußball

Palästina-Cup muss verschoben werden

Archivartikel

Tel Aviv/Ramallah.Israel hat zahlreichen Fußballern aus dem Gazastreifen nach palästinensischen Angaben Reisegenehmigungen zum Finale des Palästina-Cups im Westjordanland verweigert. Damit müsse das für Mittwoch geplante Finalspiel von Chadamat Rafah gegen Balata FC in Nablus verschoben werden, teilte der palästinensische Fußballverband mit. Er forderte die Fifa dazu auf, dem Verband zu helfen.

Nur vier

...

Sie sehen 36% der insgesamt 1092 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema