Sport

Vierschanzentournee Karl Geiger belegt beim Neujahrsspringen in Garmisch-Partenkirchen den zweiten Platz

„Perfekter Start ins neue Jahr“

Archivartikel

Garmisch-Partenkirchen.Kurzzeitig ging Karl Geiger mit dem goldenen Adler schon einmal auf Tuchfühlung. Nach seiner erneut famosen Skisprung-Show beim Neujahrsspringen darf der Top-Springer mehr denn je auf den ersten deutschen Triumph bei der Vierschanzentournee seit dem Sieg von Sven Hannawald 2002 hoffen. Unter den Augen seiner stolzen Familie genoss er auf dem Siegerpodest in Garmisch-Partenkirchen sichtlich den

...

Sie sehen 12% der insgesamt 3387 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema