Sport

Leichtathletik Alle vier ETSV-Athleten kehrten aus Flein mit Medaillen zurück

Quartett auf dem Sieger-Treppchen

Zu den Frankenmeisterschaften der Langstrecke in Flein reisten vier Mittelstreckenläufer und -läuferinnen vom ETSV Lauda an.

Sira-Linn Hörner startete als Jüngste sogar eine Altersklasse höher über 2000 Meter. Hier lief sie mit einer Zeit von 9:11 Minuten auf den zweiten Platz der Altersgruppe W10.

In einem gemischten Feld gingen Emma Dewor (W14) und Hailey-Jean Hörner (W13) ebenfalls über 2000 Meter an den Start. Hailey-Jean Hörner erreichte das Ziel als Erste nach 7:31 Minuten. Emma Dewor war in 7:54 Minuten ebenfalls Erste in ihrer Altersklasse.

Simon Schacherer (U18) lief zum ersten Mal über 3000 Meter und kam in 11:24 Minuten auf den zweiten Platz in seiner Altersklasse. ch