Sport

Handball, Herren-Landesliga: Buchen schlägt Oftersheim/S. 2 mit 32:30

Recht knapp, am Ende aber verdient

Archivartikel

"Wir sind Sieger, also haben wir verdient gewonnen", so die Rechtfertigung der Frage, ob der 32:30-Sieg gegen Oftersheim/S. 2 verdient war. Erst in der letzten Minute setzte sich das Team von Thomas Fürst aufgrund des größeren Siegeswillens durch. Buchen trat personell dezimiert ohne Heege und Schindelbeck an, was Neuzugang Wild den ersten Einsatz verschaffte.

Vor voll besetzter Tribüne

...
Sie sehen 17% der insgesamt 2312 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00