Sport

Rennfilm In der Einfahrt zum Motodrom rutscht Spitzenreiter Vettel von der spiegelglatten Strecke

Regen-Drama in Runde 53

Archivartikel

Hockenheim.Statt des zu erwartendenden Ferrari-Doppelsiegs sahen die Zuschauer in Hockenheim beide Silberpfeile an der Spitze. Das Rennen von Runde zu Runde:

Start: Sebastian Vettel erwischt einen guten Start, muss aber Kampflinie fahren, um Valtteri Bottas am Überholen zu hindern. Kimi Räikkönen sichert sich souverän den dritten Rang, dahinter folgt Max Verstappen. Lewis Hamilton startet von Rang 14.

Runde 2: An der Spitze ist die Reihenfolge unverändert. Hamilton beginnt seine Aufholjagd, er liegt auf Rang zwölf.

Runde 5: Die ersten Vier weiter gleich: Vettel vor Bottas, Räikkönen und Verstappen. Hamilton hat es wieder weiter vor geschafft, er ist Zehnter.

Runde 10: Vettel versucht, den Vorsprung auf Bottas zu vergrößern, die Spitze ist unverändert. Hamilton kommt derweil langsam auf Schlagdistanz, er ist Achter.

Runde 11: Hamilton kämpft sich vor, er ist schon Sechster. Vorn bleibt alles gleich.

Runde 15: Kimi Räikkönen geht früh in die Box, er bekommt Soft-Reifen für seine Ultrasoft-Pneus. Nach seinem schnellen Stopp rast der Finne genau vor Hamilton wieder auf die Strecke.

Runde 16: Vettel führt weiter vor Bottas, Dritter ist jetzt Verstappen vor Räikkönen und dem neuen Fünften – Hamilton!

Runde 24: Vettel hat seinen Vorsprung auf Bottas auf 4,7 Sekunden ausgebaut, die Top Fünf sind unverändert.

Runde 26: Vettel geht zum schnellen Stopp in die Box, auch er bekommt die Soft-Reifen. Maßarbeit – er kommt knapp vor Hamilton wieder ins Rennen.

Runde 28: Bottas führt vor Verstappen, Räikkönen, Vettel und Hamilton.

Runde 29: Bottas kommt zum Reifenwechsel. Daniel Ricciardo (Red Bull) muss das Rennen mit Motorproblemen beenden. Verstappen fährt in die Box zum Reifenwechsel.

Runde 35: Räikkönen führt knapp vor Vettel, dahinter liegen Hamilton, Bottas und Verstappen.

Runde 39: Ferrari mahnt beide Piloten an, die Reifen zu schonen. Auch an einen Boxenstopp wird gedacht; beide Piloten fahren weiter.

Runde 40: Vettel hat die Teamorder durchgesetzt. Er führt vor Räikkönen, Hamilton, Bottas und Verstappen.

Runde 43: Hamilton geht in die Box – nach 43 Runden auf Soft-Reifen. Er bekommt Ultrasofts.

Runde 44: In Kurve sechs, der Spitzkehre, wird einsetzender Regen gemeldet! Die Teams bereiten den Wechsel auf Intermediate-Reifen vor, die sowohl mit trockener als auch mit nasser Strecke zurechtkommen.

Runde 53: Die Strecke wird zunehmend problematischer – das trifft jetzt Vettel: In der Einfahrt zum Motodrom verliert er die Kontrolle über den Ferrari und rutscht in die Bande.

Runde 57: Nach der Safety-Car-Phase führt jetzt Hamilton vor Bottas, Räikkönen Verstappen und Nico Hülkenberg auf Platz fünf.

Rennende: Riesiger Jubel in der Mercedes-Box über den völlig unverhofften Doppelsieg. sko