Sport

Motorsport Im Sonntagsrennen der DTM jagt der Audi-Pilot vom drittletzten Platz zum Sieg auf dem Hockenheimring

René Rast in Hockenheim unaufhaltsam

Archivartikel

Hockenheim.„Sensationell, gigantisch, fantastisch“ – René Rast konnte sein Glück nur in Superlativen formulieren. Der Audi-Pilot hat am Sonntag das Kunststück vollbracht – von Position 16 aus – den zweiten Lauf des Deutschen Tourenwagen Masters auf dem Hockenheimring zu gewinnen. Seine Markenkollegen Nico Müller und Robin Frijns machten den Triumph für die Ingolstädter perfekt.

Philipp Eng, der

...

Sie sehen 12% der insgesamt 3500 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema