Sport

Motorsport Dritter DTM-Titel für den Audi-Piloten

René Rast kann Glück nicht fassen

Archivartikel

Hockenheim.Als es soweit war, fehlten René Rast die Worte. Dafür flossen beim 34-Jährigen nach seinem dritten Meistertitel im Deutschen Tourenwagen Masters kurz nach Überqueren der Ziellinie die Tränen. „Ich bin jetzt drittbester DTM-Fahrer der Geschichte. Ich denke, ich bin zu jung, um eine Legende zu sein. Das müssen andere beurteilen“, erklärte der Mindener später während der Video-Pressekonferenz.

...

Sie sehen 17% der insgesamt 2389 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema