Sport

Auszeichnung Dortmunder zum Fußballer des Jahres gewählt / Champions-League-Sieger Klopp gewinnt bei Trainern, Marozsan bei den Frauen

Reus genießt den zweiten Titel noch mehr

Archivartikel

Bad Ragaz.Marco Reus machte aus seinem Stolz keinen Hehl. Mit einem Dauerlächeln meisterte er nach seiner Wahl zum „Fußballer des Jahres“ den Interviewmarathon im noblen Trainingsquartier von Bad Ragaz. „Das berührt mich. Es ist die größte Auszeichnung, die ein deutscher Sportler in Deutschland erreichen kann. Das zum zweiten Mal mit zwei verschiedenen Clubs zu schaffen, ist eine große Anerkennung“,

...

Sie sehen 12% der insgesamt 3317 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema