Sport

Richtiger Schritt

Archivartikel

Nur an den nackten Zielzeiten orientiert, lässt sich festhalten: Es war wohl selten so leicht, auf das Podium zu laufen, wie bei der 15. Auflage des Dämmermarathons. Satte 35 Minuten lagen beispielsweise bei den Männern zwischen der Siegerzeit des Vorjahres und dem Ergebnis des Dritten vom Samstagabend. Und doch war der Verzicht auf die afrikanischen Top-Läufer, die wohl wieder ein einsames

...

Sie sehen 36% der insgesamt 1123 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00