Sport

Ski alpin: Mit 15 Plätzen auf dem Podest ist das DSV-Team am Ende der Saison so gut wie lange nicht / Vorfreude auf Olympia in Vancouver

Riesch hat schon die nächsten Erfolge im Visier

Archivartikel

Are. Felix Neureuther freute sich nach der langen Aprés-Ski-Party beim Weltcup-Finale schon auf den Olympia-Winter, Maria Riesch nahm am Saisonende gleich die nächsten Erfolge ins Visier. Nach dem besten Winter seit den "Goldenen 90ern" sind die deutschen Alpinen wieder wer im Ski-Weltcup.

Zwar sprang zum Saison-Abschluss in Are beim zweiten Gesamtsieg des Norwegers Aksel Lund Svindal

...
Sie sehen 21% der insgesamt 1890 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00