Sport

Olympia IOC-Exekutive streicht Traditionssportart überraschend aus dem Programm der Sommerspiele ab 2020

Ringen vor dem Absturz ins Bodenlose

Archivartikel

Lausanne.Das olympische Ringen hat ein Ende. Nach dem angekündigten Olympia-Aus in Lausanne durch das Internationale Olympische Komitee droht dem Traditionssport der Absturz in die Bedeutungslosigkeit. "Eine olympische Sportart muss Tradition und Fortschritt verbinden", erklärte IOC-Vize Thomas Bach die Entscheidung der 15-köpfigen Exekutive, Ringen zur Streichung aus dem Programm der Spiele von 2020

...
Sie sehen 11% der insgesamt 3637 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema