Sport

Regel-Änderungen: KERS, Motoren-Begrenzung, Testverbote und neue Flügel-Maße stellen hohe Anforderungen

Rückkehr der Slicks begeistert alle

Archivartikel

Mannheim. Die Formel 1 geht mit den radikalsten Regeländerungen ihrer Geschichte in die Saison 2009 - fast alles am Auto wurde geändert: Motoren, Reifen, Chassis, Aerodynamik, hinzu kommt das neue KERS-System. Wie wirkt sich das aus?

?Die Zahl der Motoren, die ein Fahrer pro Saison benutzen darf, wurde auf acht begrenzt. Die maximale Drehzahl wurde von 19 000 auf 18 000 Umdrehungen pro

...
Sie sehen 16% der insgesamt 2470 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00