Sport

Runterfahren für Olympia-Angriff

Archivartikel

Die Olympischen Spiele in Tokio sind zwar noch ein Jahr entfernt, Malaika Mihambo richtet jedoch schon jetzt den Fokus auf diesen Karrierehöhepunkt. In der aktuellen Saison, in der kein internationaler Wettkampf auf dem Programm steht, startet die Weitspringerin der LG Kurpfalz mit einem verkürzten Anlauf.

„Im Hochleistungssport ist es ganz wichtig, in Wellenformen zu trainieren. Der

...

Sie sehen 29% der insgesamt 1362 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema