Sport

Golf Finanzministerium lässt Bewerbungschancen steigen

Ryder Cup steuerbefreit

Archivartikel

ST. Leon-Rot.Die deutsche Bewerbung um den Ryder Cup 2022 ist ihrem Ziel einen großen Schritt nähergekommen. Das Bundesfinanzministerium wird den Organisatoren des weltweit größten Golf-Events eine Steuererbefreiung gewähren, wie Marco Kaussler, Leiter der Bewerbung der RC Deutschland GmbH, am Rande des Solheim Cups in St. Leon-Rot bestätigte. Bei einer Sitzung der Finanzbehörden der Länder und des

...
Sie sehen 33% der insgesamt 1198 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00