Sport

Leichtathletik Störende Pannen beim Continental-Cup

Ryzih über Wartepausen verärgert

Archivartikel

Split.Die gute Stimmung zur Premiere des Leichtathletik-Continental-Cups war am Ende des ersten Tages dahin. "Die Bedingungen waren eine Katastrophe. Man kommt sich vor wie auf einer Kreismeisterschaft", sagte Stabhochspringerin Lisa Ryzih nach einer Serie von Pannen, die die Höhenjagd der Stab-Akrobatinnen im Poljud-Stadion zu einer quälenden Hängepartie gemacht hatte.

Trotz eines

...
Sie sehen 19% der insgesamt 2026 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00