Sport

Motorsport: Audi-Pilot reicht zweiter Platz hinter Gary Paffett im DTM-Finale auf dem Hockenheimring zum Titelgewinn

Scheider siegt - und heiratet

Archivartikel

Jan Kotulla

Hockenheim. "Hattrick" stand auf den mit Sekt getränkten T-Shirts des Audi-Teams - Timo Scheider hat es geschafft, seinen Titel verteidigt und sich auf dem Hockenheimring zum zweiten Mal zum Champion im Deutschen Tourenwagen Masters (DTM) gekrönt. 2007 hatte Mattias Ekström die Audi-Serie begonnen.

Nachdem Scheider als Zweiter hinter Mercedes-Pilot Gary Paffett die

...
Sie sehen 12% der insgesamt 3179 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00