Sport

Fußball: Beim FSV Mainz hängt nach 1:4 der Haussegen schief

"Schluss mit lustig"

Archivartikel

Mainz. Die anhaltende Heimschwäche kann für den FSV Mainz 05 zur Achillesferse im Aufstiegskampf der 2. Fußball-Bundesliga werden. Das deprimierende 1:4 (0:2) am Sonntag gegen die im Mittelfeld dümpelnde Alemannia Aachen kostete den gerade erst wieder eroberten zweiten Tabellenplatz und machte Funktionäre sowie Spieler ziemlich ratlos - besonders aber Christian Heidel nicht sprachlos. "Jetzt

...

Sie sehen 29% der insgesamt 1386 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00