Sport

Handball: Rhein-Neckar Löwen gewinnen bei Balingen-Weilstetten 38:33 (20:18)

Schwenke-Sieben behält in der "Hölle Süd" die Nerven

Archivartikel

Marc Stevermüer

Balingen. Die Länderspielpause hat die Rhein-Neckar Löwen nicht aus der Erfolgsspur gebracht. Daran änderte auch eine schlechte Abwehrleistung nichts. Im baden-württembergischen Derby kamen die Gelbhemden gestern Abend bei HBW Balingen-Weilstetten noch einmal mit einem blauen Auge davon und gewannen mit 38:33 (20:18). "Wir hatten am Anfang Probleme und haben uns dann

...
Sie sehen 16% der insgesamt 2524 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00