Sport

Snowboard

Selina Jörg feiert goldenen WM-Coup

Park City.Im Ziel konnte Selina Jörg ihren größten Erfolg zunächst nicht fassen, mit WM-Gold um den Hals flossen dann bei der Snowboarderin zur Nationalhymne die Freudentränen. „Weltmeisterin – das ist der Wahnsinn!“, sagte die Allgäuerin nach ihrem Coup im Parallel-Riesenslalom und lachte. „Aber Weltmeisterin, das hört sich auf jeden Fall gut an“, ergänzte die 31-Jährige nach einem famosen Wettkampf just beim Saisonhöhepunkt im Schneetreiben von Park City (USA).

Mit dem Gold-Triumph und der Bronzemedaille durch Stefan Baumeister zusätzlich zum dritten Rang im Cross-Teamevent bringen es die Deutschen bisher auf drei Podestplätze – das Ziel ist erreicht. dpa