Sport

Basketball Verband suspendiert vier Spieler

Sex-Skandal bei Japanern

Archivartikel

Tokio/Jakarta.Weil sie Sex mit Prostituierten hatten, sind vier japanische Basketballspieler von den laufenden Asien-Spielen ausgeschlossen worden. Japans Olympisches Komitee warf die vier Männer aus ihrer Mannschaft und schickte sie gestern auf den Heimweg, wie Delegationschef Yasuhiro Yamashita in der indonesischen Hauptstadt Jakarta laut japanischen Medienberichten bekanntgab. Bei den betroffenen

...

Sie sehen 39% der insgesamt 1010 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00