Sport

Formel 1

Shanghai-Rennen droht Verschiebung

Archivartikel

Shanghai.Angesichts des grassierenden Coronavirus hält die Formel-1-Führung eine Verschiebung des Grand Prix von China vom 19. April ans Jahresende für möglich. „Ich denke, dass wenn es eine Wahrscheinlichkeit gibt, dass es nicht im April stattfindet, wird es verschoben“, sagte Formel-1-Sportchef Ross Brawn. „Wir werden uns die Möglichkeit offenlassen, um zu sehen, ob das Rennen später im Jahr

...

Sie sehen 40% der insgesamt 998 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema