Sport

Eishockey Nur spätes Gegentor ärgert Verteidiger beim 3:1-Sieg in Wolfsburg / Am Sonntag Heimspiel gegen Düsseldorf

Sinan Akdags fast perfekter Abend

Wolfsburg.Ein Schuss. Ein Strich. Ein Tor. Sinan Akdag brachte die Adler Mannheim beim 3:1-Erfolg in Wolfsburg mit seinem Treffer zum 2:0 auf die Siegerstraße. Seinen Anteil am vierten Dreier in Folge in der Deutschen Eishockey Liga redete der Nationalspieler allerdings klein. „Ich denke nicht, dass das für die Wolfsburger schon ein Nackenschlag war. Es waren doch noch 40 Minuten zu spielen. Nein, das

...

Sie sehen 13% der insgesamt 3092 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema