Sport

Tischtennis: Vier Partien in der Bezirksliga Ost

Spitzenreiter ungefährdet

Archivartikel

Mit vier Partien geht die TischtennisBezirksliga Ost in die nächste Runde. Bereits an Freitag kommt es zum Derby zwischen Külsheim II und Niklashausen, während am Samstag noch drei Partien folgen. In einem weiteren Lokalspielen erwarten Seckach und Hettingen II die Teams aus Sennfeld bzw. Buchen, und in Schefflenz/Auerbach steht die Mannschaft vom ETSV Lauda auf dem Prüfstand.

FC

...
Sie sehen 18% der insgesamt 2176 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00