Sport

Leichtathletik Die Bilanz der Para-EM in Berlin fällt gemischt aus / Europäischer Verband steht in der Kritik

Sportlich top, Zuschauerzahl ein Flop

Archivartikel

Berlin.Den Weltrekord von Markus Rehm, eine der zahlreichen sportlichen Höchstleistungen der Para-Leichtathleten bei der EM in Berlin, bekam kaum jemand mit. An den sieben Wettkampf-Tagen waren die Ränge im Friedrich-Ludwig-Jahn-Sportpark meist nur spärlich besetzt. Für Athleten wie Funktionäre und Ausrichter gleichermaßen enttäuschend. „Der Jahn-Sportpark könnte ein Zentrum europäischer

...

Sie sehen 13% der insgesamt 3000 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00