Sport

Radsport Mitfavorit Dumoulin gibt beim Giro verletzt auf

Sprintsieg für Ackermann

Archivartikel

Terracina.Selbst die breiten Pfützen auf der Zielgeraden konnten Pascal Ackermann nicht ausbremsen. Mit einer erneuten Energieleistung sprintete der deutsche Radprofi vom Team Bora-hansgrohe am Mittwoch im Finale der fünften Etappe noch an seinen Konkurrenten vorbei und zu seinem zweiten Tageserfolg beim 102. Giro d’Italia. Nach 140 Kilometern von Frascati nach Terracina verwies der 25 Jahre alte

...

Sie sehen 27% der insgesamt 1471 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema