Sport

Skispringen DSV-Asse holen sich beim Weltcup in Willingen Selbstvertrauen für die WM in Seefeld

Sprung in den Favoritenkreis

Archivartikel

Willingen.Mit glänzenden Augen genoss Karl Geiger seinen „ganz speziellen Moment“ von Willingen, Markus Eisenbichler beklatschte tags darauf freudig seinen Flug auf das Podest. Die DSV-Adler haben vor der Traumkulisse von 23 500 euphorischen Zuschauern auf der Mühlenkopfschanze Schwung für die Nordische Ski-WM in Seefeld aufgenommen. Am Samstag hatte sich Geiger seinen zweiten Weltcup-Sieg im Einzel

...

Sie sehen 14% der insgesamt 2994 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00