Sport

Fußball Der Titelverteidiger zeigt mit der Energieleistung gegen England, warum der Weg zum WM-Titel nur über die US-Girls führt / Torhüterin Naeher wird zur Heldin

Starke Einheit mit „fantastischen Alternativen“

Archivartikel

Lyon.Noch auf dem Rasen singen die US-Fußballerinnen ihrer Matchwinnerin ein Geburtstagsständchen. „Happy birthday, dear Alex“, tönt es aus vielen Kehlen. Die am Halbfinaltag 30 Jahre alt gewordene Star-Angreiferin Alex Morgan setzt ihr schönstes Lächeln auf, während die Teamkolleginnen ausgelassen um sie herumtanzen, klatschen und den Finaleinzug feiern. Fifa-Präsident Gianni Infantino bringt

...

Sie sehen 14% der insgesamt 2968 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema