Sport

Schwimmen Aufatmen bei den Freischwimmern um Bundestrainer Stefan Lurz aus Würzburg

Startplätze gelten für 2021

Archivartikel

Die deutschen Freiwasserschwimmer sind für die Olympischen Spiele in einem Jahr eine Sorge los. Die bei der WM 2019 in Südkorea gesicherten persönlichen Startplätze für Weltmeister Florian Wellbrock (SC Magdeburg), den WM-Dritten Rob Muffels (SC Magdeburg) sowie Finnia Wunram (SC Magdeburg) und Leonie Beck (Schwimmverein Würzburg 05) haben auch für die verlegten Sommerspiele Bestand.

...

Sie sehen 30% der insgesamt 1330 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema