Sport

Eisschnelllauf Pechstein sagt zwei Rennen bei Heim-WM ab

Teamsprinterals Lichtblick

Archivartikel

Inzell.Am Eröffnungstag der Weltmeisterschaften von Inzell durfte sich Claudia Pechstein wenigstens über den Sieg ihrer Freundin Martina Sablikova aus Tschechien freuen. Zehn Jahre nach dem schwärzesten Tag ihrer Karriere, als sie der Weltverband in Hamar erstmals mit ihren auffälligen Blutwerten konfrontierte, verzichtete die fünfmalige Olympiasiegerin auf das Auftaktrennen der Heim-WM. Zugleich

...

Sie sehen 26% der insgesamt 1548 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema