Sport

Motorsport BMW-Pilot verliert Hinterreifen nach Boxenstopp

Timo Glock hat bei seiner DTM-Premiere ein Rad ab

Archivartikel

Hockenheim.Obwohl das Wochenende für Timo Glock nicht nach Wunsch lief, ließ der DTM-Neuling den Kopf nicht hängen. In Runde 17 hatte der ehemalige Formel-1-Pilot plötzlich im wahrsten Sinne des Wortes ein Rad ab. Der 31-Jährige brachte den 480-PS-Boliden souverän unter Kontrolle, doch sein Heimspiel auf dem Hockenheimring war damit vorzeitig beendet. "Ja, es war kurz und schön", fasste der Mann aus dem

...
Sie sehen 20% der insgesamt 2093 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00