Sport

Handball, Herren-Landesliga: TSV Buchen schlägt Namensvetter TSV Rot mit 29:20

Trotz vieler Fehler ein klarer Sieg

Archivartikel

Letztlich gewann nicht nur die Mannschaft, die die bessere war, sondern die, die auch die geringere Fehlerquote hatte. In einer impulsiven Partie schlug Buchen mit 29:20 hoch Rot und stellte seine ansteigende Form unter Beweis.

Rot antwortete das 0:1 beherzt mit druckvollem Angriffsspiel, sah sich allerdings vom Buchener Defensiv-Mittelblock um Schindelbeck, Schulze und Fröbel massiv

...
Sie sehen 17% der insgesamt 2351 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00